Spirituelle Tagesfahrt "Höhen und Tiefen deutscher Geschichte"

FBS Duelmen

Theologische Bildung - Religionspäd.

Spirituelle Tagesfahrt "Höhen und Tiefen deutscher Geschichte"

Pfarrdechant Markus Trautmann

Irmgard Neuß

Kategorie

Theologische Bildung - Religionspäd.

Porta Westfalia: KZ Gedankstätte Dachs I und das Kaiser-Wilhelm-Denkmal

Die Frühjahrsexkursion 2024 der FBS Dülmen und der Kirchengemeinde St. Viktor führt in den äußersten Nordosten von Nordrhein-Westfalen, nämlich an den Weserdurchbruch zwischen Wiehen- und Wesergebirge. Die dort gelegene Stadt Porta Westfalica birgt zwei markant-makabre Erinnerungsorte deutscher Geschichte: einerseits das am Ende des 19. Jahrhunderts errichtete Kaiser-Wilhelm-Denkmal hoch über der Weser, und andrerseits das tief in einem Erdstollen angelegte KZ-Außenlager aus dem Zweiten Weltkrieg.
Wir starten mit einer gemeinsamen Führung im LWL-Besucherzentrum am Kaiser-Wilhelm-Denkmal, wo die Themen der Natur- und Kulturgeschichte der Porta anschaulich zusammen gefasst werden. Gemeinsam besichtigen wir das Denkmal von Kaiser Wilhelm I., eines der bedeutendsten Nationaldenkmäler Deutschlands.
Zum gemeinsamen Mittagessen geht es in das italienische Restaurant "Bella Vista", ein außergewöhnliches Ambiente im Rundbau unterhalb des Denkmals mit einzigartige Panoramaterrasse. Von dort kann man den Blick am Lauf der Weser entlang über eine vielfältige Kulturlandschaft schweifen lassen.
Nach dem Mittagessen fährt uns der Bus zur 2016 eröffneten KZ-Gedenk- und Dokumentationsstätte. Als eine der wenigen heute noch betretbaren ehemaligen "Untertageverlagerungen" ist sie einzigartig in Nordwestdeutschland. Im Jakobsberg in Hausberge wurde der ehemalige Sandsteinstollen von KZ-Häftlingen unter grausamen Bedingungen ausgebaut. Etwa 3000 Häftlinge mussten rund um die Stollenanlagen Zwangsarbeit leisten. In einer ca. 90-minütigen Führung erhalten wir Informationen über die Außenlager des KZ links und rechts der Porta Westfalica. Hier spürt man auf beklemmende Weise, wie eng die Vergötzung des Staates mit der Erniedrigung des Menschen zusammenhängen kann. Zugleich wird man als Bürger unseres Landes ermuntert, für die Gestaltung unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung auch persönliche Verantwortung zu übernehmen.

Hinweis: Im Gegensatz zurm LWL-Besucherzentrum ist die KZ-Gedenkstätte mit den Stollenanlagen nicht barrierefrei. Die Teilnehmenden sollten trittsicher sein, angemessene Kleidung für die Sandsteinstollen tragen und über gutes, festes Schuhwerk verfügen.

PROGRAMMVERLAUF
08:30 Uhr Abfahrt mit dem Bus ab Dülmen, Charleville-Mézières-Platz 2 Spiritueller Morgenimpuls im Bus und Einstimmung in die Tagesfahrt durch Pfarrdechant M. Trautmann
ca. 10:40 Uhr Ankunft am LWL-Besucherzentrum Kaiser-Wilhelm Denkmal, Porta-Westfalica    
11:00 - 12:00 Uhr Führung und Besichtigung des LWL-Besucherzentrum und des Denkmals Kaiser Wilhelm I
12:30 - 14:00 Uhr Gemeinsames Mittagessen und Zeit zur freien Verfügung
14:10 - 14:20 Uhr Abfahrt zur KZ Gedenkstätte Porta Westfalica, Dachs I
14:30 - 16:00 Uhr Besichtigung und Führung in der KZ Gedenkstätte Porta Westfalica,
16:10 Uhr Abfahrt mit dem Bus
16:30 - 17:30 Uhr Gelegenheit zum Kaffeetrinken auf eigene Kosten im Café "Das Mauerwerk", Bad
Oeynhausen    
17:30 Uhr Abfahrt mit dem Bus nach Dülmen, Geistlicher Impuls zum Abschluss des Tages
ca. 19:45 Uhr Ankunft mit dem Bus in Dülmen, Charleville-Mézières-Platz 2

- Programmänderungen vorbehalten -

In den Kosten sind enthalten:
- Fahrt mit einem modernen Reisebus mit WC der Firma Lücke, Dülmen
- Führungen/ Eintritt vor Ort siehe Ablaufplan
- Gemeinsames Mittagessen ohne Getränke
- Reisebegleitung

38,00 €* für Schüler/ innen / Studenten/innen (14 - 20 Jahren)
30,00 €* für Kinder (8 - 13 Jahre)

*Beim Vorliegen der Voraussetzungen ist eine Ermäßigung der Gebühr im Einzelfall um 25% möglich! Nähere Informationen auf Anfrage bei der FBS Dülmen.

Geistliche Leitung: Markus Trautmann, Kath. Kirchengemeinde St. Viktor
Ehrenamtliche Reisebegleitung: Irmgard Neuß, FBS Dülmen

Kursinformationen

Kursnummer

Y2221-102B

Datum

Sa 27.04.2024

Uhrzeit

8:30 - 19:45 Uhr

Dauer

1 x Termine

Kursort

wird bekannt gegeben

69,00€

27 vorrätig

Bei Mehrfachanmeldung ist eine Onlineermäßigung nicht möglich. Bitte bei Kursbeginn bei der Kursleitung melden.