Kurzaktivierungsideen aus der Hip Bag für die Seniorenarbeit

FBS Duelmen

Aus- und Weiterbildung - Berufliche Bildung

Kurzaktivierungsideen aus der Hip Bag für die Seniorenarbeit

Referent*in

Marion Dobersek

Kategorie

Aus- und Weiterbildung - Berufliche Bildung

"Große Feuer leuchten weit, aber die kleinen wärmen."
Aufsuchende Angebote gewinnen an Bedeutung, wenn die Mobilität nachlässt oder dementielle
Veränderungen zunehmen. Bietet das Bett, der "Lieblingsplatz" oder die nächste Sitzgruppe größtmögliche
Vertrautheit macht es Sinn, dort anzuregen.
Manchmal möchte man gerade in spontanen Begegnungen mit den Kunden schnell etwas aus der Hüfte bzw. der Hip Bag schießen können. Die Fortbildung will hierzu Anregungen aus den Bereichen Basale Stimulation,
Gedächtnisaktivierung, Musik und Spiel liefern.
Statt eines Skriptes können einige Ideen - quasi formgeworden und als Material bereit zum sofortigen
Arbeitseinsatz - von jedem Teilnehmer in einer Hüft-Tasche (Hip-Bag) mitgenommen werden.
(Würfel-Ideen, Ballonspiel-Variationen, Buchstabenmix-am-Ring, Mobi-Spiel von der Arbeit, Fingerübungen,
Massageöl 40ml, Gebet, Lieder- und Lückentexte, Ultrakurzgeschichten, Maskottchen, Milkanaps, ...)
Die Hip Bag samt Inhalt ist in den Fortbildungsgebühren bereits enthalten.
Referentin: Marion Dobersek, Diplom-Psychologin, kreative Gerontotherapeutin
Diese berufliche Tagesfortbildung richtet sich an Betreuungskräfte, Alltagsbegleiter, Fachkräfte und/oder Ehrenamtliche aus der Altenhilfe, Behindertenhilfe und Seniorenarbeit.

Kursinformationen

Kursnummer

Y2241-279

Datum

Sa 27.04.2024

Uhrzeit

09:30 - 17:00 Uhr

Dauer

1 x Termine

Kursort

Dülmen; einsA; 001a - kleiner Saal; EG

128,00€

5 vorrätig

Bei Mehrfachanmeldung ist eine Onlineermäßigung nicht möglich. Bitte bei Kursbeginn bei der Kursleitung melden.