^
  • MannmitKind

wellcome Praktische Hilfe für Familien nach der Geburt

Für alle Familien mit einem Baby im ersten Lebensjahr in Dülmen 
Das Baby ist da, die Freude ist riesig - und nichts geht mehr. Mütter werden heute wenige Tage nach der Geburt eines Kindes aus der Klinik entlassen. Zuhause beginnt - trotz aller Freude über das Neugeborene - der ganz normale Wahnsinn einer Wochenbett-Familie: das Baby schreit, niemand kauft ein, das Geschwisterkind ist eifersüchtig und der besorgte Vater bekommt keinen Urlaub. Babystress pur, aber keine Hilfe weit und breit. Denn immer öfter sind Eltern, Geschwister und Bekannte über das ganze Land verstreut.
Wer sich kleine Auszeiten oder Unterstützung in den ersten Wochen und Monaten nach der Geburt seines Kindes wünscht, bekommt sie von wellcome.

Wie erhalte ich die wellcome-Unterstützung?                                        
Unsere Koordinatorin vermittelt den Kontakt zu einer ehrenamtlichen Mitarbeiterin. Diese besucht Sie erst einmal zu Hause und gemeinsam können Sie feststellen, ob die Verbindung für beide Seiten  tragfähig und vertrauensvoll ist. Ist dies der Fall, verabreden Sie die weiteren Termine miteinander. Die ehrenamtliche Mitarbeiterin wird Sie für einige Wochen oder Monate - je nach Bedarf - ein- bis zweimal wöchentlich besuchen und die Betreuung des Babys und/ oder der Geschwister übernehmen.     

                                                                    
Sie können die Zeit zum „Auftanken“ nutzen!
Erstmals wurde wellcome 2002 in Hamburg gegründet.
Bundesweit engagieren sich mehr als 2.500 Ehrenamtliche in 260 wellcome-Teams für junge Familien. Frau Bundeskanzlerin Angela Merkel ist Schirmherrin des Projektes.
Veronika Büscher ist Koordinatorin des wellcome-Standortes in Dülmen. Mit ihr besprechen die Familien, welche Unterstützung sie benötigen.

                                                       
Wenn Sie weitere Informationen wünschen und/ oder sich als Engel engagieren möchten, nehmen Sie Kontakt mit der Koordinatorin auf.

Kontaktperson

Veronika Büscher
wellcome-Koordinatorin
Tel.: 02594 9430-14
buescher-v(at)bistum-muenster.de

Persönliche Sprechzeit:
Donnerstag 10.00 - 12.00 Uhr und nach Vereinbarung

Info: www.wellcome-online.de

wellcome wird gefördert

Stadt Dülmen

Förderverein der Familienbildungsstätte Dülmen e.V.

und weitere Sponsoren