Stress lass nach!

FBS Duelmen

Aus- und Weiterbildung - Berufliche Bildung

Stress lass nach!
Persönliche Auseinandersetzung mit Stress im Alltag der Kindertagespflege

Christina Hörbelt

Johanna Gadermann

Kategorie

Aus- und Weiterbildung - Berufliche Bildung

Tagespflegeperson zu sein ist eine sehr anspruchsvolle Tätigkeit. Es gilt mit den verschiedenen Wünschen und Anforderungen anderer und den eigenen Bedürfnissen zu jonglieren. Entsteht dabei ein „Es ist zu viel“-Gefühl, spricht man landläufig von „Stress“. Was als Stress erlebt und wie damit umgegangen wird, ist dabei sehr individuell. In diesem Seminar werfen wir einen Blick auf die eigene Zeit und Möglichkeiten des Auftankens. Wir beschäftigen uns mit verschiedenen Fragen rund um stressende und entspannende Situationen im Alltag als Tagepflegeperson: Was bedeutet Stress für mich persönlich und wie wird er bei mir ausgelöst? Wie äußert sich Stress bei mir und wie gehe ich damit um? Wie kann ich Stress im Alltag besser bewältigen?Wir nehmen uns Zeit für die persönliche Auseinandersetzung mit dem Thema, den gemeinsamen Austausch in der Gruppe und die kollegiale Unterstützung. Ebenso sind im Sinne des „Stress-lass-nach“-Gedankens entspannende Elemente vorgesehen.Für Tagespflegepersonen aus dem Kreis Coesfeld beträgt die Kursgebühr 31,50 €, für andere Teilnehmende 90,00 €. In der Gebühr sind Getränke und ein Handout enthalten.

Kursinformationen

Kursnummer

X2241-020

Datum

Sa 19.11.2022

Uhrzeit

09:30 - 15:30 Uhr

Dauer

1 x Termine

Kursort

Dülmen; einsA; 201a - Seminarraum - Entspannung; 2. OG

31,50€

11 vorrätig

Bei Mehrfachanmeldung ist eine Onlineermäßigung nicht möglich. Bitte bei Kursbeginn bei der Kursleitung melden.