Präventionsschulung

FBS Duelmen

Aus- und Weiterbildung - Berufliche Bildung

Präventionsschulung
Inhouse Schulung für Mitarbeitende der DRK Kindertageseinrichtungen im Kreis Coesfeld gGmbH

Margaretha Winkelmann

Annika Wille

Kategorie

Aus- und Weiterbildung - Berufliche Bildung

Inhouse Schulung für Mitarbeitende der DRK Kindertageseinrichtungen im Kreis Coesfeld gGmbH zur Prävention gegen sexualisierte Gewalt an Kindern, Jugendlichen und Schutzbefohlenen.Eine präventive Erziehungshaltung ist ein wesentlicher Schritt zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexualisierter Gewalt.Die Herausforderungen für Erziehende liegen dabei vor allem im Erziehungsalltag. Denn hier setzt Prävention an. Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe haben hier eine besondere Verantwortung für das körperliche und seelische Wohl der ihnen anvertrauten Menschen.Dazu gehört insbesondere der Schutz vor Grenzverletzungen und sexualisierter Gewalt. Alle Mitarbeitenden in pädagogischen Handlungsfeldern haben die Pflicht, diesen Schutz zu gewährleisten. Deshalb gibt es hier konkrete Anforderungen an eine präventive Erziehungshaltung und präventive Strukturen, die im Rahmen unserer Schulung vermittelt werden.Ziel der Schulung ist, die Mitarbeitenden zu sensibilisieren und in ihrer Handlungskompetenz zu stärken. Sie sollen ihre Institution zu einem sicheren Ort für Kinder und Jugendliche machen sowie diese und ihre Familien kompetent begleiten können, mögliche Verdachtsfälle von Grenzüberschreitungen und sexualisierter Gewalt frühzeitig erkennen und Klarheit im weiteren Umgang schaffen.

Kursinformationen

Kursnummer

X2241-120

Datum

Mo 14.11.2022

Uhrzeit

08:30 - 16:00 Uhr

Dauer

1 x Termine

Kursort

Dülmen; einsA; 001a - kleiner Saal; EG

0,00€

25 vorrätig