"Ist Oma jetzt im Himmel?" - Mit Kindern über Sterben und Tod reden

FBS Duelmen

Eltern- und Familienbildung - Pädagogik

"Ist Oma jetzt im Himmel?" - Mit Kindern über Sterben und Tod reden

Elisabeth Rölfer

Ralf Koritko

Kategorie

Eltern- und Familienbildung - Pädagogik

"Wenn Oma auf dem Friedhof ist - für immer, also richtig tot, dann buddelt sie sich aus der Erde. Sie fliegt dann in ihrem Nachthemd, wohin sie will." - So Kathrin, 7 Jahre. Kinder fragen nach dem Tod, und das bereits nach einigen Lebensjahren. Spätestens, wenn ein Haustier stirbt, ist der Tod und die Frage, was "danach" passiert, präsent. Und die Erwachsenen? Wie sollen sie reagieren? Viele wollen die Kinder vor dieser Wirklichkeit verschonen. Aber ist das richtig? Ist das nicht manchmal Ausdruck der eigenen Hilflosigkeit? Soll mein Kind beim Sterben eines nahen Verwandten oder bei der Beerdigung dabei sein? Und wie sollen wir überhaupt mit unseren Kindern darüber sprechen? Diesen und ähnlichen Fragen wird an diesem Gesprächsabend nachgegangen.
Der Elternabend findet in Kooperation mit der Ambulanten Hospizbewegung Dülmen e.V. statt.
In Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Familienzentren.

Kursinformationen

Kursnummer

Y2213-282

Datum

Di 05.03.2024

Uhrzeit

19:30 - 21:00 Uhr

Dauer

1 x Termine

Kursort

Dülmen; Bült 1; Familienzentrum St. Anna - einsA

0,00€

5 vorrätig

Bitte gib zuerst alle unten abgefragten Informationen der zusätzlichen Teilnehmenden an. Deine Informationen werden beim Bezahlvorgang abgefragt.