Engpassdehnung nach Liebscher und Bracht - Workshop

FBS Duelmen

Fitness und Bewegung

Engpassdehnung nach Liebscher und Bracht - Workshop

Referent*in

Christiane Zink

Kategorie

Fitness und Bewegung

Engpassdehnungen sind ganz neu für dich oder du weißt noch nicht so recht, was dahinter steckt? In diesem Einsteiger-Workshop erfährst du alle wichtigen Grundlagen der Engpassdehnungen und Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht. Die 27 verschiedenen therapeutischen Engpassdehnungen sind eine spezielle Form der Muskeldehnung, -kräftigung und -ansteuerung. Sie vereinen aktive und passive Dehnreize, Kräftigungs- und Ansteuerungsimpulse und sorgen so für eine möglichst körpereigene Bewegungsführung. Engpassdehnungen sorgen dafür, dass Dir Deine Schmerzfreiheit erhalten bleibt und Du beweglich bleibst."Schmerz ist keine Krankheit, sondern ein Alarm, den das Gehirn aussendet. Eine intelligente Vorbeugung, um Schlimmeres zu verhüten." (Liebscher & Bracht)Die Liebscher & Bracht Schmerztherapie ist eine eigenständige Methode zur Behandlung von Schmerzen. Mit der Schmerztherapie lassen sich 90 Prozent der Schmerzen natürlich und wirksam behandeln. Bei über 90% der heute am häufigsten auftretenden Schmerzen handelt es sich um "Alarmschmerzen". Sie sind die Sprache des Körpers. Mit ihrer Hilfe weist unser Körper uns darauf hin, dass wir ihn schädigen.In diesem Kurs erlernen Sie die verschiedenen Dehnübungen unter Anleitung der ausgebildeten Schmerztherapeutin Christiane Zink.Dieser Workshop ist vor allem zum Kennen lernen der Engpassdehnung geeignet.
Mitzubringendes Material: Bequeme Kleidung, dicke Socken, Getränk

Kursinformationen

Kursnummer

X2233-250

Datum

Sa 21.01.2023

Uhrzeit

11:00 - 13:15 Uhr

Dauer

1 Termine

Kursort

Dülmen; einsA; 201a - Seminarraum - Entspannung; 2. OG

19,50€

Dieser Kurs läuft bereits. Du möchtest trozdem noch teilnehmen melde dich bei uns.
E-mail: [email protected]
Tel: 02594 97995 – 300
Zur Kursübersicht