^
  • kindmitbaellen
  • gefilztesachen
  • grillen
  • fraumachtyoga
  • Mannfuehrtsenior
  • buntstifte
  • kindandernaehmaschine
  • naehen
  • orientel

Kurs-Info

"Was ich noch zu sagen hätte ..." - Gesprächsführung im

beruflichen Alltag

"Der Ursprung aller Konflikte zwischen mir und meinen Mitmenschen ist, dass ich
nicht sage, was ich meine, und dass ich nicht tue, was ich sage."
Martin Buber (1878-1965)
In unseren alltäglichen Verwendung von Sprache nutzen wir häufig Worte wie
"hätte, könnte, dürfte, sollte, müsste" - doch was wollen uns diese Worte sagen?
Tragen Sie zu einer zielführenden und klaren Kommunikation zwischen
Gesprächspartner*innen bei?
Kommunikation ist ein emotional komplexer Prozess mit vielen Unbekannten.
Immer wieder kommt es zu Missverständnissen und daraus resultierenden
Schwierigkeiten im Miteinander. Inhalte werden nicht verstanden, Bedeutungen
fehlinterpretiert, Erwartungen enttäuscht, Einwände nicht gehört - in der Regel ist
dies weder gewollt noch gewünscht und zieht zwangsläufig auf Seiten der
Kommunikationspartner*innen eine Verhaltensänderung nach sich. Wie kann dieser
Teufelskreis durchbrochen und eine gelingende Kommunikation erreicht werden?
Ziel dieses Seminares ist es die eigene Kommunikationskultur kritisch zu betrachten
und Aspekte eines zielführenden und gelingenden Gespräches zu entdecken und zu
erproben. Darüber hinaus werden die Rahmenbedingungen und
Kommunikationsstrukturen in Organisationen beleuchtet und Aspekte der
gewaltfreien Kommunikation vorgestellt.

Inhalte / Ziele:
- Rahmenbedingungen einer gelingenden Kommunikation kennenlernen
- Die Bedeutung der inneren Haltung und ihren äußeren Effekt kennenlernen
- Eigene Gefühle und Bedürfnisse wahrnehmen und äußern
- Alternative Kommunikationsmöglichkeiten im täglichen Miteinander entwickeln
und erproben
- Möglichkeit zur Besprechung eigener Praxisbeispiele der Teilnehmenden

Methoden: Medienunterstützte Kurzvorträge, Einzel- und Gruppenarbeit, Diskussion im
Plenum, Erfahrungsaustausch, Übungen

Referentin: Sabine Mierelmeier, Dipl. Sozialarbeiterin
Diese berufliche Tagesfortbildung ist auch für Sozialarbeiter*innen/Mitarbeitende im Sozialen Dienst und Altenpflege(fach)kräfte geöffnet.
Hinweis:
1)Kursgebühr incl. Mittagessen und Getränke

Zeitraum: Mi, 01.12.2021, 1 x Termin
Uhrzeit: 9:00 Uhr - 16:30 Uhr
Ort: Dülmen; einsA; 001a - kleiner Saal; EG
Veranstalter: Familienbildungsstätte Dülmen,
Gebühr: 99,00 Euro
Leitung: Sabine Mierelmeier
Kursnummer: W2241-275
Terminliste: 
  • Mittwoch, 01.12.2021, 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr
    Dülmen; einsA; 001b - kleiner Saal ;EG
  • Mittwoch, 01.12.2021, 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr
    Dülmen; einsA; 001a - kleiner Saal; EG
Ich möchte mich unter Anerkennung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu o.a. Veranstaltung anmelden. Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder:
Angaben zur Person:  
Nachname: *
Vorname: *
Strasse/Nr.: *
PLZ/Ort: *  
E-Mail: *
Telefon: *
:
   
Bankverbindung:  
Kontoinhaber:
(falls abweichend)
IBAN: *
* Hiermit erteile ich das SEPA-Lastschriftmandat.
* Ich erkenne die AGB und die Datenschutzhinweise an und bestätige, dass die obigen Angaben korrekt sind. Der Verarbeitung meiner Personendaten zum Zwecke der Kursanmeldung stimme ich zu.
* Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre oder älter bin.

Benutzer-Login

Möchten Sie, dass Ihre Daten für weitere Anmeldungen zur Verfügung stehen? Dann registrieren Sie sich bei uns! 

Ampelfarben

  •  Kurs kann gebucht werden
  •  Anmeldung auf Warteliste
  •  Keine Web-Anmeldung