^
  • kindmitbaellen
  • gefilztesachen
  • grillen
  • fraumachtyoga
  • Mannfuehrtsenior
  • buntstifte
  • kindandernaehmaschine
  • naehen
  • orientel

Aus- und Weiterbildung - Qualifizierung und Ehrenamt

"Mehr als freitags Fisch!" Glaube, Religion, christliche Werte als Bestandteil des Betreuungsalltags

Fortbildung für Seniorenbegleiter und Betreuungskräfte ( gem. §§43b / 45b SGB XI) Fachkräfte und Ehrenamtliche

Fragen des Glaubens und des Religiösen spielen im Leben vieler alter Menschen eine bedeutsame
Rolle. Ihr Alltag und der Verlauf des Jahres waren in starkem Maße von ihrem Glauben und der
Religion geprägt. Religiöse Inhalte, Symbole und Rituale werden als sinnstiftend wahrgenommen
und erlebt. Sie vermitteln ihnen oftmals ein Gefühl von Sicherheit, Geborgenheit, Zugehörigkeit
und ein Gefühl des Angenommenseins.
Ziel der Fortbildung ist es, sicherer im Umgang mit religiösen Anliegen alter Menschen zu werden,
und in der Lage zu sein, diesen sowohl Raum im Betreuungsalltag als auch Gestalt durch ein
Betreuungsangebot zu geben.
Inhalte:
• Religion und Alltag
? die Prägung des Alltags durch Glauben und Religion (Kindheit, Jugend, Erwachsene)
• Glaube und Religion als Bedürfnis und Ressource alter Menschen
• alte Menschen in ihren religiösen Äußerungen und Bedürfnissen wahrnehmen und verstehen
• mit Glauben und Religion durchs Jahr (Kirchenjahreskreis)
• alte Menschen in ihren religiösen Bedürfnissen unterstützen
• wichtige religiöse Rituale, Symbole, Symbolhandlungen in ihrer Bedeutung kennen lernen
• die vielfältigen Ausdrucksformen von (christlicher) Religion und Religiosität in der
Betreuungsarbeit aufgreifen
Die Fortbildung richtet sich an alle, die Fragen der Religion eine offene Haltung entgegen bringen.
Detaillierte Kenntnisse und Erfahrungen in der Praktizierung religiösen Lebens werden nicht!
vorausgesetzt.

Referenten: Pfarrer em. Josef Wichmann und Dipl.-Sozialwissenschaftlerin Beate Rüther
Hinweis:
1)Kursgebühr incl. Mittagessen und Getränke

Zeitraum: Do, 07.03.2019, 1 x Termin
Uhrzeit: 9:00 Uhr - 16:30 Uhr
Ort: Dülmen; Kirchgasse 2; FBS; Raum 1
Gebühr: 88,00 Euro
Leitung: Josef Wichmann, Dorothe Ruhoff
Kursnummer: T2241-611
Terminliste: 
  • Donnerstag, 07.03.2019, 09:00 Uhr bis 13:30 Uhr
    Dülmen; Kirchgasse 2; FBS; Raum 3
  • Donnerstag, 07.03.2019, 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr
    Dülmen; Kirchgasse 2; FBS; Raum 1
  • Donnerstag, 07.03.2019, 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr
    Dülmen; Kirchgasse 2; FBS; Raum 1
  • Donnerstag, 07.03.2019, 12:00 Uhr bis 14:30 Uhr
    Dülmen; Kirchgasse 2; FBS; Raum 2
Ich möchte mich unter Anerkennung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu o.a. Veranstaltung anmelden. Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder:
Angaben zur Person:  
Nachname: *
Vorname: *
Strasse/Nr.: *
PLZ/Ort: *  
E-Mail: *
Telefon: *
:
   
Bankverbindung:  
Kontoinhaber:
(falls abweichend)
IBAN: *
* Hiermit erteile ich das SEPA-Lastschriftmandat.
* Ich erkenne die AGB und die Datenschutzhinweise an und bestätige, dass die obigen Angaben korrekt sind. Der Verarbeitung meiner Personendaten zum Zwecke der Kursanmeldung stimme ich zu.
* Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre oder älter bin.

Benutzer-Login

Möchten Sie, dass Ihre Daten für weitere Anmeldungen zur Verfügung stehen? Dann registrieren Sie sich bei uns! 

Ampelfarben

  •  Kurs kann gebucht werden
  •  Anmeldung auf Warteliste
  •  Keine Web-Anmeldung

Gestärkt in Beruf und Ehrenamt

Neben den altbewährten berufsbegleitenden Basisqualifizierungen zu Senioren- bzw. Alltagsbegleiter (§ 45b-c SGB XI) und Betreuungskräften (§ 45b SGB XI) nach dem Dülmener Modell gibt es im Herbst ein neues Format - einen  Kompaktkurs.

Beratung und Anmeldung Tel 02594 9430-0